×

Effretiker drohte mit «blutigem Todesmarsch»

Gleich mehrere Menschen werde er umbringen, kündigte ein Mann aus Effretikon an. Für diese Drohung wurde er jetzt nicht nur verurteilt, sondern er steht bis auf weiteres auch unter Beobachtung von Gewaltschutzfachleuten.

Ernst
Hilfiker
Mann verurteilt
Ein Effretiker, der drohte, Menschen zu erstechen, ist verurteilt worden
Ein Effretiker, der drohte, Menschen zu erstechen, ist verurteilt worden
(Symbolfoto: Pixabay)

Das Mail, das eine leitende Mitarbeiterin der Stadtverwaltung Illnau-Effretikon an einem Abend im vergangenen August erhalten hatte, tönte schockierend: «Morgen Nacht beginnt mein blutiger todesmarsch», hiess es da in fehlerhaftem Deutsch. Und dann wurde der Text konkret: «Ich werde Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Küsnacht erstechen.»