×
Polizei sucht Zeugen

Fahrerflucht nach Kollision in Effretikon

In Effretikon hat ein Unbekannter eine ältere Frau auf dem Fussgängerstreifen angefahren und flüchtete anschliessend. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Redaktion
Züriost
Mittwoch, 08. Dezember 2021, 13:54 Uhr Polizei sucht Zeugen

Bei einer Kollision zwischen einem Personenwagen und einer Fussgängerin ist am Morgen in Effretikon eine Frau verletzt worden. Der unbekannte PKW-Fahrer hat die Flucht ergriffen.

Mit seinem Fahrzeug war er kurz nach 9 Uhr auf der Bahnhofstrasse vom Bahnhof herkommend Richtung Autobahnanschluss unterwegs. Auf der Höhe des Stadthauses überquerte eine Frau mit einer Gehhilfe auf dem Fussgängerstreifen die Strasse. 

Als die 87-jährige Fussgängerin von der Mittelinsel auf die Fahrbahn trat wurde sie vom Fahrzeug des unbekannten Lenkers erfasst und stürzte zu Boden. Sie musste mit Verletzungen mit einem Rettungswagen in ein Spital gefahren werden.

Der unbekannte Fahrer ergriff die Flucht, ohne sich um die gestürzte Fussgängerin zu kümmern. Die Polizei sucht deshalb Personen, d
ie Angaben zum Unfall beziehungsweise dem Flüchtenden machen können. Sie werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Zürich unter 044 247 22 11 in Verbindung zu setzen.

(maiu)

Kommentar schreiben