×
Ambulanz aufgeboten

Verkehrsunfall zwischen Volketswil und Hegnau

Am Dienstagabend ereignete sich kurz vor 17:00 Uhr ein Unfall, in den zwei Autos involviert waren. Es gibt verletzte Personen, die Ambulanz wurde aufgeboten und die Strasse in beide Richtungen gesperrt.

Redaktion
Züriost
Dienstag, 30. November 2021, 17:39 Uhr Ambulanz aufgeboten

Wie die Medienstelle der Kantonspolizei Zürich gegenüber Züriost mitteilt, ereignete sich am Dienstagabend kurz vor 17:00 Uhr ein Unfall auf der Kantonsstrasse zwischen Volketswil und Hegnau. Zwei Autos seien ineinander gekracht.

Mindestens eine verletzte Person

Wie viele Personen durch den Unfall verletzt wurden, konnte die Medienstelle zum Zeitpunkt der Berichterstattung noch nicht genau sagen. Es wurde die Ambulanz für mindestens eine verletzte Person aufgeboten.

Aktuell sei die Polizei vor Ort mit den Aufräumarbeiten beschäftigt. Um etwa 17:30 Uhr sei der Abschleppdienst aufgeboten worden. In der Umgebung des Unfallortes ist mit Rückstau zu rechnen. (jeh)

Rund um die Unfallstelle ist mit Rückstau zu rechnen.
Screenshot: Verkehrsinfo SRF

Kommentar schreiben