×

Jetzt äussert sich der Parkhausbetreiber

Das internationale Autotuner-Treffen vom vergangenen Wochenende wirft einige Fragen auf. Wieso ist das betroffene Parkhaus nachts geöffnet? Kam es zu Schäden und werden die Sicherheitsvorkehrungen jetzt verstärkt? Der Verwalter der Liegenschaft nimmt Stellung.

Laurin
Eicher
Illegales Tuning-Treffen in Dübendorf
«Autoposer» posieren vor einem Auto in einer Tiefgarage (nachgestellte Szene).
Symbolbild: Unsplash

Durchdrehende Reifen, hochdrehende Motoren: Diese Geräuschkulisse war am vergangenen Samstagabend im Industriegebiet an der Neugutstrasse in Dübendorf unüberhörbar. Der Lärm ging nicht etwa von einer kleinen, lokalen Gruppe von Autofreaks aus. Ganze 160 getunte Fahrzeuge waren am illegalen Treffen im Parkhaus der Coop Bau und Hobby-Filiale beteiligt (Züriost berichtete).

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.

Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 13.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen