×

Hohe Geldstrafe für einen Droher

Geplant war eine Kontrolle des Veterinäramtes wegen eines angeblich aggressiven Hundes – doch aggressiv wurde dann der Sohn der Tierhalterin. Dafür und für andere Ausraster fasste er nun eine Geldstrafe von mehreren tausend Franken.

Ernst
Hilfiker
Oberländer verurteilt
Nicht nur gegenüber einer Tierärztin, sondern auch im Bezirksgericht Pfäffikon zeigte ein Mann grosse Aggressionen.
(Archivfoto: Nicolas Zonvi)

Sechs Gesetzesübertretungen wurden einem Mann angelastet, der sich kürzlich vor einer Einzelrichterin am Bezirksgericht Pfäffikon verantworten musste – und allen sechs ist gemein, das sie von mehr oder weniger Aggression geprägt sind. Schwerwiegendster Vorwurf: Der Oberländer soll im Sommer 2020 eine Mitarbeiterin des kantonalen Veterinäramtes durch «bedrohliches Gebärden» und «aufdringliches Verhalten» derart eingeschüchtert haben, dass die Frau ihren Auftrag nicht durchführen konnte.