×
Stau und Verspätungen während der Stosszeit

Barrierenvorfall behindert Bahn- und Autoverkehr in Uster

Redaktion
Züriost
Montag, 12. Juli 2021, 16:44 Uhr Stau und Verspätungen während der Stosszeit

In Uster hat sich am Montagnachmittag erneut ein Vorfall bei einem Bahnübergang ereignet. Etwa um 16 Uhr ist es zwischen den Bahnhöfen Nänikon- Greifensee und Uster zu einen «Vorfall mit einem Strassenfahrzeug» gekommen.

Wie die Kantonspolizei auf Anfrage mitteilte, sei beim Bahnübergang an der Böschstrasse in Nänikon eine Barriere defekt gewesen. Weil diese nicht mehr hochging, habe der Bahnübergang gesperrt werden müssen. Für weitere Informationen verwies die Kantonspolizei an die SBB.

Diese teilen mit, dass bei der Barriere einer der zwei Holmen fehlte. Was mit diesem passiert ist, sei Gegenstand der Ermittlung, so Mediensprecher Reto Schärli.

Betroffen von der Störung waren die Bahnlinien S5, S9, S15 und S14. Auf den entsprechenden Strecken ist es zu Verspätungen und Zugausfällen gekommen. Auch auf dem betroffenen Strassenabschnitt hatte sich der Verkehr gestaut.

Um 17.30 Uhr konnte die Störung gemäss SBB behoben werden. Es sei jedoch weiterhin mit Verspätungen im Zugverkehr zu rechnen. (dam / lah)

Kommentar schreiben