×
Vorfall hat Folgen

Nach Beinahe-Crash sucht Polizei Zeugen

Redaktion
Züriost
Samstag, 03. Juli 2021, 17:06 Uhr Vorfall hat Folgen
Ein Leserreporter von «20 Minuten» hielt den Vorfall fest.
Screenshot 20 Minuten

Am Mittwoch geriet um zirka 12.30 Uhr eine unbekannte Person mit einem blauen Personenwagen auf der Zürichstrasse in Uster zwischen die sich senkenden Schranken im Gleisbereich des Bahnübergangs Werrikon. Kurz darauf fuhr eine S-Bahn aus dem Bahnhof Uster in Richtung Zürich. 

Da es der Person noch gelang, ihren Personenwagen parallel zu den Gleisen neben die Schranken abzustellen, konnte die S-Bahn ungehindert passieren.

Nun sucht die Polizei Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben. Personen, die Hinweise zum Vorfall machen können, werden gebeten, unter 044 944 76 66 Kontakt mit der Stadtpolizei Uster aufzunehmen. (zo)

Kommentar schreiben