×
Nach Unwetter im Tösstal

Feuerwehr TWW rückte wegen Hochwasser und umgestürztem Baum aus

Redaktion
Züriost
Dienstag, 29. Juni 2021, 10:23 Uhr Nach Unwetter im Tösstal

Während des Unwetters am Montagabend stand die Feuerwehr Turbenthal-Wila-Wildberg (TWW) sechs Mal im Einsatz. Dies bestätigt Kommandant Christian Wullschleger auf Anfrage.

Geleitet wurden die Einsätze von Reto Gubler. «Von halb acht bis um Mitternacht waren zwölf Personen im Einsatz», sagt er. Dabei wurde bei vier kleineren Vorfällen Wasser aus Kellern abgesaugt und abgepumpt.

Industriegebäude unter Wasser

«Zudem gab es einen grösseren Einsatz in einem Wilemer Industriegebäude», so Gubler weiter. Auch dieses stand unter Wasser. Rund drei Stunden benötigten die zehn Feuerwehrangehörigen, um die Wasserfläche zu entfernen.

In Wildberg Richtung Tössegg, zirka dreihundert Meter nach der Abbiegung, fiel ausserdem ein Baum auf die Hauptstrasse. «Die Strasse musste jedoch nicht gesperrt werden», erzählt Gubler. Zell, Bauma und Schlatt wurden vom Gewitter verschont. Die jeweiligen Kommandanten informierten, dass sie keine Einsätze hatten. (gäh)

Auch am Wilemer Bahnhof fiel starker Regen. (Video: Rolf Hug)

Kommentar schreiben