×
Good News

Stadtpolizei Uster und Illnau-Effretikon finden Katze samt Babies wieder

Katze Nora sollte von einem Deckkater befruchtet werden. Das war ihr wohl zu viel. Sie floh durch ein Fenster und wurde erst zwei Monate später von der Polizei aufgegriffen.

Redaktion
Züriost
Freitag, 04. Juni 2021, 13:17 Uhr Good News
Katze Nora mit zwei ihrer vier Jungen: Der Besitzer soll überglücklich über den Katzenfund sein.
Foto: Stadtpolizei Uster/Facebook

Good-News aus Uster: Die rollige Katze Nora wurde von ihrem Besitzer im März letzten Jahres für eine Befruchtung durch einen Deckkater weggeben. Auch wenn der auswärtige Aufenthalt der Katze nicht von Dauer sein sollte, fiel es dem Besitzer schwer, sich von seiner geliebten Katze zu trennen.

Kurz darauf büxt e Nora am neuen Ort aus. Durch ein gekipptes Fenster fand sie den Weg nach draussen. Es fehlte jede Spur von ihr. Der Besitzer suchte noch stundenlang nach ihr, registrierte Nora bei der Tiermeldezentrale und schlug Vermisstenanzeigen in der Umgebung an.

Vergebliche Suche

Die Suche blieb jedoch lange Zeit erfolglos und die Hoffnung beim Besitzer schwand nach und nach. Diesen Mai kommt die Polizei ins Spiel und das Blatt wendet sich.

Denn bei der Polizei ging eine Meldung ein, wonach sich eine verwilderte Katze mit vier Jungen auf einem Gartensitzplatz in Effretikon eingenistet habe. Zwei Polizisten der Stadtpolizei Illnau-Effretikon beziehungsweise der Stadtpolizei Uster begaben sich vor Ort und überprüften den Chip, wie die Stadtpolizei Uster auf Facebook schreibt. 

Und tatsächlich: Es war die Katze Nora. Der überglückliche Besitzer konnte es, gemäss den Angaben der Polizei, kaum glauben.

Eine Katze mit vier Jungen

Nach über einem Jahr und mit vier Jungen im Schlepptau durfte Nora wieder nach Hause zurückkehren und erholt sich langsam von den Strapazen.

Die Stadtpolizei Uster schreibt abschliessend auf Facebook: Diese Geschichte zeige, dass das Einsetzen eines Chips hilfe, Tiere zu identifizieren und im besten Fall wieder nach Hause zu bringen könne.

Kommentar schreiben