nach oben

Anzeige

Dauerverstopfung: Deshalb wird die Kapazität des Autobahnanschlusses ausgebaut. Tiefbauamt Kt ZH

Kanton sperrt Autobahnanschluss

Wegen Bauarbeiten wird der Autobahnanschluss Wangen-Brüttisellen in der Nacht vom Freitag auf Samstag komplett gesperrt.

Dauerverstopfung: Deshalb wird die Kapazität des Autobahnanschlusses ausgebaut. Tiefbauamt Kt ZH

Veröffentlicht am: 03.06.2021 – 16.37 Uhr

Im Rahmen der laufenden Strassen- und Werkleitungsarbeiten an der «Flamingokreuzung» in Brüttisellen erfolgt am Wochenende vom 4. bis 7. Juni ein sogenannter Bauphasenwechsel, der zu Verkehrseinschränkungen führt. Gemäss einer Mitteilung des kantonalen Tiefbauamts wird der Autozubringer vom Freitag, 4. Juni, 19 Uhr, bis Samstag, 5. Juni, 9 Uhr, vollständig gesperrt.

Die Umleitungen sind signalisiert und erfolgen über den Autobahnanschluss Wangen. Danach ist der Autobahnzubringer wieder offen, die Autobahnausfahrt ist jedoch bis Montag, 7. Juni, 5 Uhr, nur einspurig befahrbar. Den Verkehrsteilnehmern wird empfohlen, während dem gesamten Wochenende den Autobahnanschluss Brüttisellen zu umfahren und stattdessen den Autobahnanschluss Wangen zu benutzen.

Die Arbeiten können nur bei guter Witterung ausgeführt werden. Bei schlechter Witterung verschieben sie sich auf das nächste Wochenende. Damit die Arbeiten für den Bauphasenwechsel in dieser kurzen Zeit abgeschlossen werden können, wird an diesem Wochenende durchgearbeitet. Es ist deshalb mit Lärmemissionen zu rechnen.


Dieser Artikel wurde automatisch aus unseren alten Redaktionssystemen auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: servicedesk@zol.ch

Kommentar schreiben

Bitte geben Sie ein Kommentar ein.

Wir veröffentlichen Ihren Kommentar mit Ihrem Vor- und Nachnamen.
* Pflichtfeld

Anzeige

Anzeige