×
Unfall wegen Überholmanöver

Töfffahrer nach Kollision in Dübendorf verletzt

Ein Motorradfahrer ist am Mittwoch in Dübendorf in das Heck eines abbremsenden Autos gefahren. Dabei hat sich der Töfffahrer mittelschwer verletzt.

Andreas
Kurz
Donnerstag, 27. Mai 2021, 11:41 Uhr Unfall wegen Überholmanöver
Ein Töfffahrer fuhr am Mittwoch in Dübendorf ins Heck eines plötzlich abbremsenden Autos.
Symbolfoto: Keystone/Urs Flüeler

Der Unfall ereignete sich gegen 16.00 Uhr bergwärts auf der Gockhauserstrasse, wie die Kantonspolizei Zürich am Donnerstag mitteilt. Das vor dem Motorradlenker fahrende Auto musste wegen eines Überholmanövers eines entgegenkommenden Fahrzeugs plötzlich abbremsen. Der Töfffahrer wurde mit dem Rettungswagen ins Spital gebracht.

Der genaue Unfallhergang wird durch die Kantonspolizei Zürich in Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft See/Oberland untersucht.Wegen dieses Unfalls konnte der Verkehr auf dem betroffenen Abschnitt der Gockhauserstrasse während ungefähr zwei Stunden nur wechselseitig geführt werden. (zo)

Kommentar schreiben