×

Tuning-Szene im Visier der Polizei

Mit Umbauten verändern Poser ihr Auto, damit es «besser», sprich lauter, tönt. Jetzt hat die Polizei eine Reihe dieser Krachmacher aus dem Verkehr gezogen – wie man ihnen auf die Spur kam, zeigte ein Besuch von Züriost während der Aktion.

Ernst
Hilfiker
Polizei-Aktion in der Region
Eine Lärmmessung im Verkehrsstützpunkt Hinwil zeigt, wie laut der getunte Wagen tatsächlich ist.
(Fotos: Ernst Hilfiker)

Der Fahrer des gepflegten Audi RS 5 staunt: Am Ortseingang von Hinwil ragt plötzlich eine rote Kelle mit der Aufschrift «Polizei» aus dem Fenster der absolut unauffälligen Familienkuschte hinter ihm.