×

Vater der sexuellen Übergriffe an Töchtern freigesprochen

Ein Oberländer soll sich während Jahren an seinen Töchtern vergriffen haben. Nach dem Bezirksgericht Hinwil hatte nun auch das Obergericht Zweifel an den vorgebrachten Vorwürfen.

Andreas
Kurz
Obergericht bestätigt Urteil
Die Beurteilung des Falls gestaltete sich für das Obergericht als äusserst schwierig.
Foto: Archiv

Für den Verteidiger war es eine «Tragödie griechischen Ausmasses». Noch vor ein paar Jahren sei es eine unauffällige Familie gewesen. «Heute ist alles zerschellt, was zerschellen kann.» Die Mutter hat den Kontakt mit den Kindern abgebrochen und der Vater steht wegen dem Vorwurf der mehrfachen sexuellen Handlungen an Kindern vor Gericht. Zeitweise lebten alle Familienmitglieder an einem anderen Ort.