×

«Als Schweizer ist es sehr schwierig im Gefängnis, man wird ständig provoziert»

Ein Mann, der im Vollzugszentrum in Ringwil einen Mithäftling verprügelte, muss länger in Haft bleiben. Das Obergericht erhöhte die Strafe des Bezirksgerichts Hinwil von 26 auf 36 Monate.

Andreas
Kurz
Gewalt hinter Gittern in Ringwil
Eine Schlägerei im Vollzugszentrum Bachtel brachte einem 35-Jährigen Schweizer gleich drei weitere Jahre hinter Gittern.
Foto: Seraina Boner

Neunfach vorbestraft ist der Mann, der sich kürzlich vor dem Obergericht verantworten musste. Auf seinem Kerbholz stehen Delikte wie Körperverletzung, Raub oder versuchte Vergewaltigung. «Solche Leute sehen wir auch im Gerichtssaal selten», sagte der Richter und fragte: «Sind sie ein hoffnungsloser Fall?»

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.

Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 13.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen