×

Die «Sau» wurde sauteuer

Eine Bäretswilerin hat einen Mann als «Sau» bezeichnet. Das kostet sie nun mehrere hundert Franken.

Ernst
Hilfiker
Beleidigungen und ihre Folgen
Die Sau ist eigentlich eine arme, denn ihr Name wird oft als Beleidigung missbraucht.
(Symbolfoto: Pixabay)

«Riesensau», «so eine Sau», «faule Sau». Das Schwein muss in der helvetischen Alltagssprache wahrscheinlich am häufigsten als Begriff für Beleidigungen von Menschen herhalten.