nach oben

Anzeige

Bei der Autobahnausfahrt in Uster kollidierten drei Fahrzeuge. Symbolbild: Kantonspolizei Zürich

Auffahrkollision in Uster führt zu Stau

Bei der Autobahnausfahrt in Uster kollidierten drei Fahrzeuge. Symbolbild: Kantonspolizei Zürich

Veröffentlicht am: 28.04.2021 – 17.20 Uhr

Am Mittwoch ist es im Feierabendverkehr zu einem grösseren Stau gekommen. Um kurz nach 16 Uhr hätte sich auf der Aathalstrasse bei der Autobahnausfahrt in Uster eine Auffahrkollision zwischen drei Fahrzeugen ereignet, wie die Kantonspolizei auf Anfrage mitteilt. Beim Unfall sei es zu leichten Personenverletzungen gekommen und an den Fahrzeugen sei Sachschaden entstanden. 

Aufgrund der dichten Verkehrslage musste die Aathalstrasse in Richtung Wetzikon kurzzeitig gesperrt werden. Das «Verkehrskonzept Aathal» sei zum Zuge gekommen und der Verkehr entsprechend umgeleitet worden, so die Kantonspolizei. Um 18 Uhr sei die Umfahrung wieder aufgehoben worden und die Aathalstrasse könne mittlerweile wieder befahren werden.


Dieser Artikel wurde automatisch aus unseren alten Redaktionssystemen auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: servicedesk@zol.ch

Kommentar schreiben

Bitte geben Sie ein Kommentar ein.

Wir veröffentlichen Ihren Kommentar mit Ihrem Vor- und Nachnamen.
* Pflichtfeld

Anzeige

Anzeige