×
Velofahrer und Hund kollidieren

Hundehalterin verlässt Unfallort in Auslikon - Verletzter bleibt liegen

Redaktion
Züriost
Montag, 26. April 2021, 17:54 Uhr Velofahrer und Hund kollidieren
In Auslikon ereignete sich ein Unfall zwischen einem Velofahrer und einem Hund.
Symbolfoto: PD

Ein 87-jähriger Mann fährt mit seinem Fahrrad auf der Strandbadstrasse vom See herkommend Richtung Auslikon. Dabei kommt ihm eine Frau zu Fuss gehend mit einem freilaufendem Hund entgegen. Der Fahrer lenkt sein Fahrrad an den Strassenrand. Doch es kommt zum Zusammenstoss mit dem Hund, wobei der Velofahrer fällt und sich Kopf- und Handverletzungen zuzieht, wie die Kantonspolizei in einer Medienmitteilung schreibt.

Während sich eine Drittperson um die Verletzte Person gekümmert habe, sei die Hundehalterin einfach weitergegangen. Deshalb sucht die Polizei nun Zeugen zum Unfall, der sich Sonntagnachmittag um ca. 13 Uhr ereignet hat.

Personen die Angaben zum Unfallhergang oder zur Hundehalterin mit einem Schäferhund mit dunkelfarbenem Fell machen können, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Zürich, Verkehrszug Winterthur, Telefon 052 208 17 00, in Verbindung zu setzen. (kel)

Kommentar schreiben