×
Radarkontrolle im Kanton

Autofahrer donnert mit 126 km/h in Russikon durch die 80er-Zone

Redaktion
Züriost
Sonntag, 07. März 2021, 14:22 Uhr Radarkontrolle im Kanton
Ein Autofahrer wurde am Samstagnachmittag mit 126 km/h statt der erlaubten 80 geblitzt.
(Symbolfoto: unsplasch)

Die Kantonspolizei Zürich hat am Samstag an mehreren Orten im Kanton Zürich Kontrollen und Geschwindigkeitsmessungen durchgeführt, wie sie in einer Mitteilung schreibt.

Am Samstagnachmittag wurde etwa in Russikon kurz vor 15 Uhr ein 41-jähriger Autofahrer gestoppt. Der Italiener war, anstatt der erlaubten Geschwindigkeit von 80 km/h, mit 126 km/h gemessen worden. Ihm wurde der Führerausweis auf der Stelle abgenommen.

Grosskontrolle

Insgesamt sind während der mehrstündigen Kontrollen an allen Standorten 178 Fahrzeuge und deren Insassen kontrolliert worden. Es wurden weitere zehn Schnellfahrer angehalten; vier Fahrzeuglenkende wegen grober Verkehrsregelverletzung und sechs wegen einfacher Widerhandlung gegen das Strassenverkehrsgesetz.

Ein Autofahrer lenkte sein Fahrzeug in angetrunkenem Zustand. Neun Verkehrsteilnehmer wurden wegen unerlaubten, technischen Abänderungen ihrer Fahrzeuge, vier wegen anderer Widerhandlungen verzeigt. Sie alle müssen sich vor der zuständigen Staatsanwaltschaft oder dem Statthalteramt verantworten. Es wurden 55 Ordnungsbussen ausgestellt und mehrere Fahrzeuge mussten beanstandet, deren acht dem Strassenverkehrsamt zur Nachprüfung gemeldet werden.

Kommentar schreiben