×
Zeugen werden gesucht

Motorradlenker bei Kollision in Dübendorf verletzt

Redaktion
Züriost
Mittwoch, 03. März 2021, 16:00 Uhr Zeugen werden gesucht
Der Motorradfahrer wurde mit Beinverletzungen ins Spital gebracht.
Kantonspolizei

Bei einer Kollision zwischen einem Personenwagen und einem Motorradlenker in Dübendorf ist am Mittwoch, 3. März, der Zweiradfahrer verletzt worden.

Gegen 11.30 Uhr fuhr ein 84-jähriger Automobilist bergwärts auf der Oberdorfstrasse Richtung Fällandenstrasse. Aus zurzeit nicht bekannten Gründen geriet der Personenwagen in einer leichten Rechtskurze nach links und kollidierte seitlich mit einem talwärts entgegenkommenden Motorradlenker. Der 59-jährige Töfffahrer stürzte und zog sich beim Unfall Beinverletzungen zu. Er wurde nach der Erstversorgung durch ein Ambulanzteam mit einem Rettungswagen ins Spital gefahren.

Wegen des Unfalls musste die Oberdorfstrasse für rund zwei Stunden gesperrt werden. Durch die Feuerwehr Dübendorf wurde eine örtliche Umleitung eingerichtet. Die Einsatzkräfte wurden durch eine Patrouille der Stadtpolizei Dübendorf unterstützt.

Personen, welche Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Zürich, 044 247 38 70, in Verbindung zu setzen.

Kommentar schreiben