×
Einsatz im Uerschli-Quartier

Feuerwehr Bauma bekämpft Mottbrand

Redaktion
Züriost
Dienstag, 16. Februar 2021, 15:55 Uhr Einsatz im Uerschli-Quartier
Am Montagabend musste die Feuerwehr Bauma ausrücken.
Symbolfoto: Nicolas Zonvi

Die Feuerwehr Bauma ist gestern Abend im Quartier Im Uerschli im Einsatz gewesen. Eine Heizung hatte so viel Hitze abgegeben, dass sie einen Mottbrand auslöste. 

«Die Fassade stand in Flammen», erzählt Beat Bosshard, Kommandant der Feuerwehr Bauma, auf Anfrage. Gemäss seinen Angaben ist der entstandene Schaden nicht sehr gross. «Die Bewohner haben uns zum Glück rechtzeitig informiert, so konnte Schlimmeres verhindert werden.»

Um an den Brandherd zu gelangen, schlugen die Feuerwehrleute die Fassade auf einer Breite von einem Meter ein, dadurch konnten sie das Feuer rasch unter Kontrolle bringen und innerhalb einer Stunde löschen.

Unterstützt wurde Bosshards Team von drei Leuten der Feuerwehr Turbenthal-Wila-Wildberg. Insgesamt standen 25 Personen im Einsatz. (gäh)

Die Feuerwehr im Einsazt. (Foto: PD)

Kommentar schreiben

Kommentar senden