×
Stadtpolizei ermittelt Eigentümerin

Im Aabach gefundener Schmuck gehört nach Lausanne

Redaktion
Züriost
Montag, 15. Februar 2021, 17:10 Uhr Stadtpolizei ermittelt Eigentümerin
Vor zweieinhalb Jahren wurde einer Frau Schmuck gestohlen. Nun konnte dieser an sie zurückgegeben werden.
Symbolfoto: Stadtpolizei Uster

Eine 11-jährige Schülerin fand vergangenen Juli im Aabach in Uster mehrere Schmuckgegenstände. Sie übergab diese der Stadtpolizei Uster. Wie diese in einer Mitteilung schreibt, konnte die Besitzerin des Schmuckes nun ermittelt werden.

Aufgrund der Gravur auf einem Fingerring sei die Stadtpolizei Uster auf einen Einbruchsdiebstahl vom 13. April 2018 in Lausanne aufmerksam geworden. Bei diesem sei Schmuck im Wert von 37‘000 Franken entwendet worden. In der Folge wurde die Kantonspolizei Zürich mit den interkantonalen Ermittlungen betraut.

In Zusammenarbeit mit der waadtländischen Polizei hätten nach der Sichtung der damalig erstellten Akten und im Austausch mit der zwischenzeitlich eruierten Eigentümerin konkrete Schmuckstücke dem Einbruch zugeordnet werden können. Die Schmuckstücke seien in der Folge an die rechtmässige Besitzerin retourniert worden.

Kommentar schreiben

Kommentar senden

Velo fahren ist populärer denn je, es ist umweltfreundlich und gesund. Nur leider wird fast nichts für die Sicherheit der Velofahrer unternommen. Warum ist heute immer noch der Autofahrer der König der Strassen?