×
Wegen auffälligem Gegenstand

Pfäffiker Bahnhof kurzzeitig abgeriegelt

Redaktion
Züriost
Donnerstag, 21. Januar 2021, 16:04 Uhr Wegen auffälligem Gegenstand
Wegen eines liegengebliebenen Gegenstands: Der Bahnhof Pfäffikon wurde gestern Mittwoch kurzzeitig abgesperrt.
Archivfoto: Seraina Boner

Der Bahnhof Pfäffikon wurde gestern Mittwoch um zirka 11 Uhr abgesperrt. Dies berichtet ein Leserreporter. Vor Ort seien die Polizei und die Feuerwehr gewesen. Auf Anfrage bestätigt die Kantonspolizei Zürich den Einsatz. Eine Person habe einen «auffälligen Gegenstand» gemeldet, wie es bei der Medienstelle heisst. 

Der Gegenstand – offenbar ein Plastiksack  –  habe sich dann jedoch als harmlos herausgestellt. Videoaufnahmen auf Social Media zeigen, dass nebst den menschlichen Einsatzkräften auch ein Roboter vor Ort war. Er sollte den Gegenstand aus der Ferne prüfen. (kel)

Kommentar schreiben

Kommentar senden