×
Unwetter-Folgen

Auf diesen Strassen kommt es zu Einschränkungen

Die Schneemengen von Ende letzter Woche fordern ihren Tribut: Noch immer sind Strassen im Oberland gesperrt.

Redaktion
Züriost
Montag, 18. Januar 2021, 10:02 Uhr Unwetter-Folgen
Der Busbetrieb nach Kyburg Dorf ist derzeit noch eingeschränkt.
Archivfoto: David Kündig

Bezirk Hinwil

  • Die Grütstrasse zwischen Robank und Grüt bleibt aus Sicherheitsgründen bis mindestens Montagvormittag gesperrt. Nachdem bereits am Samstag schief stehende Bäume gefällt wurden, neigen sich nach den neusten Schneefällen wieder Bäume gefährlich gegen die Fahrbahn. Am Montagvormittag beurteilt der Förster die Situation neu.

Bezirk Pfäffikon

  • Die Buslinie 655 verkehrt infolge Strassensperrung nur zwischen Effretikon Bahnhof und Grafstal Thalegg. Zwischen Grafstal Thalegg und Kyburg Dorf ist kein Busbetrieb möglich. Dies meldet die VBG auf ihrer Website.

Bezirk Uster

  • Aufgrund der prekären Schneeverhältniss ist in Uster derzeit die Brauereistrasse gesperrt. Es besteht die Gefahr von umstürzenden Bäumen, wie die Stadt Uster auf ihrer Website schreibt.
  • Aus Sicherheitsgründen bleibt in Dübendorf (Wil) die Verbindungsstrasse in Richtung Geeren (Untere Geerenstrasse) bis Dienstag, 19.1.2021, 16.00 Uhr, in beide Richtungen gesperrt. Die Buchrainstrasse (Geeren) wird ab Montag, 18.1.2021, um 12.00 Uhr, wieder in beide Richtungen befahrbar sein.

Kommentar schreiben

Kommentar senden