×
Bezirk Uster betroffen

Weitere Unterbrüche im Bus-Fahrplan

Redaktion
Züriost
Samstag, 16. Januar 2021, 15:09 Uhr Bezirk Uster betroffen
Da kann man noch so gründlich pfaden – wenn ein Baum umstürzt, gibt es kein Durchkommen mehr.
Symbolfoto: Stadt Uster

In Uster gibt es wegen eines umgestürzten Baums Störungen auf der Linie 845. Wie der Zürcher Verkehrsverbund ZVV mitteilt, können die Haltestellen Uster, Oberuster, Linde, Koppach und Herracher in beiden Richtungen nicht bedient werden. Die Linie 845 verkehrt über eine Umleitung. 

Auf der Linie 818 können die Haltestellen Uster, Weidli und Himmelriich nach wie vor in beiden Richtungen nicht angefahren werden. Die Busse werden umgeleitet. Der ZVV rechnet damit, dass die Störung bis 22 Uhr behoben ist. 

Wegen Schnee und Eisglätte eingestellt war die Linie 701 zwischen Maur, Ebmatingen, Pfaffhausen und Zürich Klusplatz. Diese Störung ist mittlerweile behoben, wie der Zürcher Verkehrsverbund mitteilt.

Stand 16.1.2021 20.05 Uhr

Kommentar schreiben

Kommentar senden