×
Bubikon

Verkehrsunfall mit Sachschaden nach Überholmanöver

Bei einer Auffahrkollision zwischen zwei Personenwagen ist am Donnerstagmorgen in Bubikon Sachschaden entstanden.

Redaktion
Züriost
Freitag, 25. Dezember 2020, 12:47 Uhr Bubikon
Auf der Rütistrasse kam es am Donnerstagmorgen zu einem Unfall – die Polizei sucht Zeugen.
Foto: PD

Wie die Kantonspolizei mitteilt fuhr am Donnerstagmorgen gegen 9 Uhr eine 37-Jährige mit ihrem Personenwagen auf der Rütistrasse Richtung Wolfhausen. In entgegengesetzter kam ihr ein Automobilist entgegen, welcher trotz Gegenverkehr ein Fahrzeug überholte.

Um eine Kollision mit dem Überholenden zu verhindern, bremste die Frau ab. Folglich prallte sie jedoch gegen das Heck eines vor ihr fahrenden Autos einer 87-jährigen Lenkerin. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden; verletzt wurde niemand. Der Lenker welcher trotz Gegenverkehr überholt hatte, entfernte sich von der Unfallstelle ohne sich um den Schaden zu kümmern.

Zeugenaufruf

Die Kapo sucht nun Personen, welche Angaben zum fehlbaren Lenker eines dunklen Kleinwagens zum erwähnten Zeitpunkt auf der beschriebenen Strecke machen können. Diese werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Zürich, Verkehrszug Hinwil, Telefon 044 938 85 00, in Verbindung zu setzen.

 

Kommentar schreiben

Kommentar senden