×
Weitere Augenzeugen gesucht

Riskante Überholmanöver rufen Polizei auf den Plan

Redaktion
Züriost
Sonntag, 29. November 2020, 16:12 Uhr Weitere Augenzeugen gesucht

Zwischen Jona und Schmerikon ist es am Samstagmittag beinahe zu mehreren Kollisionen gekommen. Laut der Kantonspolizei St. Gallen war ein junger Mann mit mehreren gefährlichen Überholmanövern auffällig geworden.

Der 23-Jährige lenkte seinen roten Alfa Romeo auf der Uznacherstrasse von Schmerikon in Richtung Jona. Auf Höhe der BP-Tankstelle überholte er trotz Sperrfläche und Gegenverkehr ein vor ihm fahrendes Auto. Danach fuhr er auf der St.Gallerstrasse weiter und überholte auf Höhe der Bushaltestelle Erlen weitere Autos. Dabei verursachte der Mann beinahe erneut eine Kollision.

Aufgrund der Meldungen von Augenzeugen konnte der 23-jährige Fahrer rasch ausfindig gemacht werden. Die Polizei sucht nun weitere Zeugen. Personen, welche Hinweise zur Fahrweise oder den Überholmanövern des roten Alfa Romeos im Bereich der Bushaltestelle Erlen sowie auf der Uznacherstrasse geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeistützpunkt Schmerikon in Verbindung zu setzen. 

Kommentar schreiben

Kommentar senden