×
Zwei Raser bei Volketswil geschnappt

Mit 200 km/h auf der Oberlandautobahn

Redaktion
Züriost
Freitag, 06. November 2020, 14:09 Uhr Zwei Raser bei Volketswil geschnappt
Zwei junge Autolenker fuhren am Donnerstagabend viel schneller, als es die Polizei erlaubt.
Symbolbild: PD

Am Donnerstagabend, kurz vor 21 Uhr, rasten zwei Autolenker auf der Oberlandautobahn bei Volketswil Richtung Uster um die Wette. Während die Raser ihre Fahrzeuge massiv beschleunigten, seien sie von einer zivilen Patrouille der Kantonspolizei Zürich ertappt worden, wie die Kapo mitteilt. «Die Polizisten nahmen umgehend eine Nachfahrmessung vor und beobachteten, wie die zwei Fahrzeuge auf eine Spitzengeschwindigkeit von mehr als 200 Kilometern pro Stunde beschleunigten», heisst es in der Meldung.

Eines der Autos habe die Autobahn beim Anschluss Uster-Nord verlassen und musste in der Ausfahrt massiv abbremsen. Der Lenker, ein 23-jähriger Schweizer, konnte durch die Verkehrspolizisten angehalten und verhaftet werden.

Beide Verdächtigen gefasst

Noch in derselben Nacht konnte auch der zweite Verdächtige ausfindig gemacht werden. Ein 21-jähriger Schweizer, der das zweite beteiligte Auto gelenkt haben soll, wurde an seinem Wohnort im Bezirk Bülach verhaftet.

Die beiden Männer werden sich vor der Staatsanwaltschaft Limmattal/Albis wegen der Begehung eines Raserdeliktes verantworten müssen, so die Kantonspolizei. Beide Autos seien sichergestellt worden. (lah)

Kommentar schreiben

Kommentar senden