×
Polizei sucht Zeugen

Unbekannter setzt vermisstes Büsi am Strassenrand aus

Redaktion
Züriost
Dienstag, 06. Oktober 2020, 16:31 Uhr Polizei sucht Zeugen
Kater Luu konnte den Eigentümern übergeben werden.
Foto: Kantonspolizei Zürich

Happy End für Kater Luu. Am ersten Tag des Monats habe in Feldbach gegen 18 Uhr beobachtet werden können, wie ein schwarzes Fahrzeug in der Nähe des Oberschirmsees am Strassenrand angehalten habe, schreibt die Zürcher Kantonspolizei in einer Mitteilung.

Aus dem Auto sei eine rot-weiss-getigerte Katze auf dem Trottoir ausgesetzt und zurückgelassen worden. Die ausgerückte Patrouille konnte den Kater mittels Chipauslesung an eine Familie im Bezirk Meilen vermitteln. 

Dabei habe sich herausgestellt, dass Kater Luu bereits seit April des vergangenen Jahres als vermisst galt. «Die Familie war überglücklich über die Rückkehr ihres geliebten Katers», schreibt die Polizei weiter.

In diesem Zusammenhang suchen die Kantonspolizisten nun das schwarze Fahrzeug und die dazu gehörenden Personen, welche die Katze in Feldbach ihrem Schicksal überlassen hätten. (fbe)

Personen, welche Angaben zum gesuchten Auto oder dem Aufenthaltsort des Katers seit April 2019 machen können, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Zürich, Verkehrszug Hinwil, Telefon 044 938 85 00, in Verbindung zu setzen.

Kommentar schreiben

Kommentar senden