×
Nach Unfall in Rapperswil-Jona

Fünf junge Erwachsene verletzt

Redaktion
Züriost
Samstag, 03. Oktober 2020, 09:30 Uhr Nach Unfall in Rapperswil-Jona

Ein 20-jähriger Autofahrer ist in der Nacht auf Samstag mit vier Mitfahrern bei Rapperswil-Jona verunfallt, wie die Kantonspolizei St. Gallen mitteilt. Der junge Fahrer sei kurz vor 2 Uhr von Schmerikon her Richtung Rapperswil-Jona auf der Uznacherstrasse unterwegs gewesen.

Auf der Höhe der BP-Tankstelle Buech überholte er ein Auto, bevor er in der nächsten Kurve von der Strasse abkam und auf dem Dach im Gebüsch landete, wie die Kantonspolizei schreibt. 

Niemand in Lebensgefahr 

Das Fahrzeug habe sofort Feuer gefangen und sei komplett abgebrannt. «Alle fünf verletzten Insassen konnten durch Kollegen aus dem Auto befreit werden», schreibt die Kantonspolizei. Die Verunfallten, die alle zwischen 19 und 24 Jahre alt sind, wurden umgehend ins Spital gebracht. «In Lebensgefahr ist niemand», sagt Polizeisprecher Hanspeter Krüsi auf Anfrage.

Neben mehreren Patrouillen der Kantonspolizei St. Gallen standen fünf Rettungswagen, ein Notarzt und ein Sanitätseinsatzleiter, ein Helikopter und die zuständige Feuerwehr im Einsatz. Es entstand Sachschaden von rund 60'000 Franken.

Kommentar schreiben

Kommentar senden