×
Wiederholte Sachbeschädigung

SP Illnau-Effretikon reicht Strafanzeige ein

Die SP zieht nach Vandalismus an ihrem Schaukasten in einer Effretiker Unterführung Konsequenzen.

Redaktion
Züriost
Donnerstag, 01. Oktober 2020, 14:00 Uhr Wiederholte Sachbeschädigung

Die Sozialdemokratische Partei Illnau-Effretikon/Lindau betreibt seit Jahren einen Schaukasten in der Effretiker Rosenwegunterführung, in dem sie auf ihre Themen und Positionen aufmerksam macht. Dieser Schaukasten wurde in den letzten Wochen und Monaten immer wieder von Unbekannten mit Klebern verunstaltet, welche rassistische und antisemitische Parolen und Sujets propagieren. 
 
Nach einer Häufung dieser Vorfälle, welche jedes Mal einen erheblichen Reinigungs-, Zeit- und Kostenaufwand nach sich ziehen, sei die SP Illnau-Effretikon/Lindau nicht länger bereit, dies zu tolerieren. Wie die Partei mitteilt, habe man bei der Kantonspolizei eine Anzeige gegen Unbekannt wegen Sachbeschädigung und möglichen Verstössen gegen die Rassismus-Strafnorm erstattet. 
 
Die Partei will nun politische Mittel prüfen. 
 

Kommentar schreiben

Kommentar senden