×
Führerausweis entzogen

Alkoholisiert und zu schnell auf Lernfahrt in Effretikon

Redaktion
Züriost
Dienstag, 22. September 2020, 13:59 Uhr Führerausweis entzogen
Die Stadtpolizei registrierte mehrere Fahrzeuge, die über 70 km/h innerorts unterwegs waren.
Archivfoto: Christian Merz

Die Stadtpolizei Illnau-Effretikon führte in der Nacht von Donnerstag, 17. auf Freitag, 18. September, verschiedene Geschwindigkeitsmessungen auf dem Stadtgebiet durch. Die Stellen wurden aufgrund von Rückmeldungen aus der Bevölkerung sowie auf der Basis von im Vorfeld getätigten Speedy-Messungen gewählt.

Kurz vor Mitternacht wurde in Bietenholz ein Motorrad geblitzt, das innerorts mit 88 km/h unterwegs war. Die Kontrolle des verantwortlichen Lenkers ergab, dass sich dieser in angetrunkenem Zustand auf einer Lernfahrt befand. Der Führerausweis wurde ihm vor Ort entzogen, wie die Stadtpolizei mitteilt.

Und gleich nochmals

In derselben Nacht wurde ein weiteres Motorrad geblitzt, das mit 83 km/h auf der Illnauerstrasse in Effretikon unterwegs war. Die verantwortliche Lenkerin war ebenfalls im Besitz eines Lernfahrausweises. Nebst den geschilderten Fällen wurden weitere Fahrzeuge, ebenfalls im Innerortsbereich, mit über 70 km/h registriert.

Sämtliche fehlbaren Lenkerinnen und Lenker haben sich nun bei den zuständigen Strafuntersuchungsbehörden zu verantworten. (zo)

Kommentar schreiben

Kommentar senden