×
Deppen-Diebe gefasst

Einbruchserie in Russikon beendet

Redaktion
Züriost
Sonntag, 09. August 2020, 12:49 Uhr Deppen-Diebe gefasst

In Russikon ist es in den vergangenen Tagen zu mehreren Einbrüchen gekommen. Dabei wurde in zwei Objekte gleich mehrfach eingebrochen. Ihr Pech: Überwachungstechnik erfasste sie dabei. Die Geschädigten konnten in der Folge anhand des Bildmaterials und mit Hilfe aus dem Verwandten- und Kollegenkreis einige Tatverdächtige im Dorf ausfindig machen. Daraufhin forderten sie diese auf, die gestohlenen Güter zurückzubringen. 

Die Kantonspolizei Zürich, welche zu diesem Zeitpunkt bereits eigene Ermittlungen führte, wurde über die Rückgabeaktion informiert und eine Patrouille der Polizei Region Pfäffikon hinzugezogen. Gemeinsam verhafteten sie am Freitag zwei Tatverdächtige bei der fingierten Rückgabe des Diebesguts. Kurz zuvor hatten die Jugendlichen der geschädigten Partei noch einige Stangen Zigaretten als Wiedergutmachung angeboten. Dumm nur, dass auch diese aus einem Einbruch stammten, den die Polizei nun zweifelsfrei der Diebesbande zuordnen kann.

Eine dritte tatverdächtige Person wurde in einem leer stehenden Haus in Russikon verhaftet. Hier fand sich weiteres Diebesgut. Gegen Mitternacht wurde ein weiterer Tatverdächtiger verhaftet. Alle vier Festgenommenen sind in Russikon wohnhafte Jugendliche. Die Ermittlungen der Kantonspolizei Zürich zur Diebesbande sind noch nicht abgeschlossen.

Kommentar schreiben

Kommentar senden