×

Ausraster am Bahnhof Dübendorf kommt Mann teuer zu stehen

Er schlug um sich, stiess Todesdrohungen aus und biss einen Mann in den Arm. Für diesen totalen Ausraster am Bahnhof Dübendorf fasste ein Glatttaler nun eine Geldstrafe.

Ernst
Hilfiker
Für Angriff bestraft
Zugeschlagen und mit tödlichem Angriff gedroht: Ein Mann wurde für sein gewalttätiges Verhalten verurteilt.
Symbolfoto: Pixabay

Die Szene, die sich an einem Septemberabend 2019 am Bahnhof Dübendorf abspielte, dauerte nur sieben Minuten – doch in dieser kurzen Zeit schaffte es ein Mann, fünf Straftaten zu begehen, sogar zum Teil mehrfach: einfache Körperverletzung, versuchte Körperverletzung, Tätlichkeiten, Beschimpfung, Drohung. Dies ist einem kürzlich von der regionalen Staatsanwaltschaft erlassenen Strafbefehl zu entnehmen.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.