×
Grosskontrolle im Tösstal

Fast ein Viertel der kontrollierten Motorräder mangelhaft

Redaktion
Züriost
Sonntag, 21. Juni 2020, 17:37 Uhr Grosskontrolle im Tösstal
Grosskontrolle: Die Mängel an den Motorrädern waren mannigfaltig. Für einige gabs sogar eine Anzeige.
Foto: Kantonspolizei Zürich

Bei einer Kontrolle von Motorrädern durch die Polizei hat sich am Sonntagmorgen in Steg im Tösstal praktisch jede vierte Maschine als mangelhaft erwiesen. Die Palette reichte von abgefahrenen Pneus über nicht eingetragene neue Lenker bis zu offenen Luftfiltern.

Die Beamten kontrollierten während vier Stunden 66 Motorräder und ein Quad, wie die Kantonspolizei mitteilte. 17 der Fahrzeuge wiesen technische Mängel auf. In drei Fällen wogen diese so schwer, dass eine Anzeige erfolgte.

14 Fahrer müssen die Mängel gemäss Beanstandungsrapport beheben. Die Beamten verteilten im weiteren zwölf Ordnungsbussen. Vier Personen durften nicht weiterfahren, weil sie einen unzulässigen Helm trugen. 

Kommentar schreiben

Kommentar senden