×
Direkt vor dem «Uschter 77»

Velofahrerin nach Kollision mit LKW schwer verletzt

Am Dienstagmorgen, 2. Juni, ist bei einem Verkehrsunfall auf der Zürichstrasse eine Velofahrerin schwer verletzt worden. Die Polizei sucht Zeugen des Unfalls.

Redaktion
Züriost
Dienstag, 02. Juni 2020, 11:16 Uhr Direkt vor dem «Uschter 77»

Am Dienstagmorgen, kurz vor 8.45 Uhr, zog sich eine Velofahrerin mitten in Uster nach einer Kollision mit einem Lastwagen schwere Verletzungen zu. Wie die Kantonspolizei mitteilt, bog der 60-jährige Lenker des Betonmischer-LKW von der Seestrasse her kommend in den Brunnenkreisel beim Einkaufszentrum Uschter 77 ein.

Nach dem Unfall vor dem «Uschter 77» hat die Kantonspolizei Ermittlungen aufgenommen.

Als der LKW rechts in die Zürichstrasse abbog, kollidierte er mit der 69-jährigen Velofahrerin und verletzte diese schwer. Sie wurde noch auf der Unfallstelle von einem Notarzt erstversorgt. Danach musste sie mit einem Rettungswagen in ein Spital gebracht werden. Wegen des Unfalls musste die Zürichstrasse in diesem Abschnitt bis in die Mittagsstunden gesperrt werden. Die Stützpunktfeuerwehr Uster richtete eine Verkehrsumleitung ein.

Zeugen gesucht

Der genaue Unfallhergang ist derzeit noch unklar, wie die Kantonspolizei schreibt. Gemeinsam mit der Staatsanwaltschaft See/Oberland habe man entsprechende Ermittlungen aufgenommen. Die Polizei sucht nun Zeugen des Unfalls. 

Personen, die zum Unfallhergang Angaben machen können, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Zürich, Verkehrszug Hinwil, unter Telefon 044 938 30 10, in Verbindung zu setzen.

Kommentar schreiben

Kommentar senden