×

Polizei stoppt Raser in Gossau

Erfolgreiche Geschwindigkeitskontrolle

Polizei stoppt Raser in Gossau

Redaktion
Züriost
Sonntag, 26. April 2020, 16:50 Uhr Erfolgreiche Geschwindigkeitskontrolle

Die Zürcher Kantonspolizei hat am Samstagabend in Gossau eine Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt. Dabei konnte sie mehrere Fahrer stoppen. So war ein 54-jähriger Italiener auf seinem Motorrad ausserorts mit einer Geschwindigkeit von 151 km/h unterwegs.

Der Fahrer überschritt damit die zulässige Höchstgeschwindigkeit um 66 km/h. Gegen ihn wird bei der zuständigen Staatsanwaltschaft ein Strafverfahren wegen eines Raserdelikts eröffnet.

Eine 20-jährige Schweizerin welche mit ihrem Auto unterwegs war, überschritt die zulässige Höchstgeschwindigkeit um 30 km/h. Sie wird wegen Grober Verletzung der Verkehrsregeln bei der Staatsanwaltschaft angezeigt gebracht. Ein weiterer Automobilist war mit einer Geschwindigkeit von 106 km/h gemessen worden und wird beim Statthalteramt verzeigt.

Kommentar schreiben

Kommentar senden