×

Stalker verfolgte Oberländer Ex-Freundin über einen GPS-Tracker

Ein Mann belästigt über mehrere Monate hinweg seine frühere Partnerin im Bezirk Pfäffikon und baut dazu im Auto der Frau sogar einen Peilsender ein. Nun ist er dafür bestraft worden.

Ernst
Hilfiker
41-Jähriger verurteilt
Dank der Daten eines illegal eingesetzten GPS-Senders wusste ein Stalker immer, wo sich das Auto seiner Ex-Freundin befindet.
(Symbolfoto: Pixabay)

Sie waren ein Paar, die heute 41-Jährige aus dem Bezirk Pfäffikon und der 48-Jährige aus einem Nachbarkanton. Dann machte sie mit ihm Schluss – und der Terror begann.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.