×

Langer Stau im Feierabendverkehr wegen Selbstunfall auf der A53

Lieferwagen umgekippt

Langer Stau im Feierabendverkehr wegen Selbstunfall auf der A53

Martin
Mächler
Dienstag, 25. Februar 2020, 17:15 Uhr Lieferwagen umgekippt

Auf dem Autobahnabschnitt der A53 zwischen dem Brüttiseller-Kreuz und Uster-West stauten sich am Dienstagabend die Fahrzeuge im Feierabendverkehr auf mehreren Kilometern. Zeitweise mussten die Autofahrer rund 45 Minuten anstehen.

Die Verkehrssituation um 18 Uhr.

Grund dafür war laut Auskunft der Kantonspolizei ein kleiner Lieferwagen, der kurz vor der Ausfahrt Uster-West umgekippt war und  auf der rechten Fahrbahn liegen blieb. Der rechte Fahrstreifen war deshalb vorübergehend gesperrt. Der Verkehr wurde auf der Überholspur an der Unfallstelle vorbeigeführt.

Es handelte sich laut Polizeiangaben um einen Selbstunfall, der sich kurz nach 16 Uhr ereignete. Der Fahrer des Lieferwagens blieb unverletzt. 

Kommentar schreiben

Kommentar senden