×

Die Monster-Ölspur könnte teuer werden

Die Monster-Ölspur könnte teuer werden

Vor einigen Jahren musste der Verursacher einer 10-Kilometer-Ölspur 15'000 Franken bezahlen. Die Ölspur vom vergangenen Samstag dürfte noch deutlich länger gewesen sein.

David
Kilchör
Von Wila bis Wetzikon
Allein in Wetzikon erstreckte sich die Ölspur über 4 Kilometer.
Feuerwehr Wetzikon-Seegräben

Von Wila über Saland und Hittnau nach Wetzikon und das alles mit einem Leck im Öltank: Ein Fahrzeug verursachte am vergangenen Samstag eine Ölspur über etliche Kilometer hinweg. Gemäss Feuerwehr Wetzikon-Seegräben verteilte sich der Schaden allein auf Wetziker Stadtgebiet über rund 4 Kilometer.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.