×
Mehrere Verletzte

Unfallserie in Rapperswil-Jona

Redaktion
Züriost
Samstag, 21. Dezember 2019, 11:44 Uhr Mehrere Verletzte

Am Freitag ist es in Rapperswil-Jona zu mehreren Unfällen mit verletzten Personen gekommen. Die Serie begann um 15.45 Uhr mit einem Auffahrunfall auf der Werkstrasse. Ein 83-jähriger Autofahrer prallte gegen das Heck des Autos einer 68-jährigen Frau, die vor einem Fussgängerstreifen angehalten hatte. Durch den Aufprall wurde das Auto der Frau wiederum in das Fahrzeug vor ihr geschoben. Die Frau verletzte sich leicht und konnte sich selbständig zu einem Arzt begeben.

Um 18.10 Uhr verlor ein 18-Jähriger auf der St. Gallerstrasse die Beherrschung über sein Motorrad. Er kollidierte mit einem Auto, schrammte eine Leitplanke entlang und prallte schliesslich mit dem Oberkörper gegen einen Kandelaber. Gemäss Kantonspolizei zog sich der Motorradfahrer dabei leichte Verletzung zu. Er wurde vom Rettungsdienst ins Spital gebracht.

Kollision auf Kreuzung

Um 22 Uhr schliesslich kam es zu einer Kollision auf der Zeughauskreuzung. Eine 46-jährige Autolenkerin fuhr auf der Schönenbodenstrasse Richtung Kreuzung und bog auf dieser nach links in die Neue Jonastrasse ein. Trotz Verlangsamung der Fahrt bemerkte sie das von links kommende Auto eines 22-Jährigen zu spät, wie die Polizei in einer Mitteilung schreibt.

Folglich kam es zum Zusammenstoss der beiden Autos. Beim Aufprall wurde die 21-jährige Mitfahrerin im Auto des 22-Jährigen leicht verletzt. Sie wurde vom Rettungsdienst ins Spital gebracht. An den Autos entstand ein Sachschaden von rund 20'000 Franken.

Kommentar schreiben

Kommentar senden