×

Diese Arbeiten bringen die Anwohner um ihre Sonntagsruhe

Wetziker Kreisel wird komplett gesperrt

Diese Arbeiten bringen die Anwohner um ihre Sonntagsruhe

Der Kreisel an der Hinwiler-/Spitalstrasse wird wegen Arbeiten für drei Tage komplett gesperrt. Damit der Verkehr möglichst ungestört fliesst, finden sie am Wochenende und in der Nacht statt.

Redaktion
Züriost
Montag, 30. September 2019, 10:40 Uhr Wetziker Kreisel wird komplett gesperrt
Ab dem 4. Oktober soll hier drei Tage und Nächte lang durchgearbeitet werden.
Foto: Google Street View

Der Belag im Bereich des Kreisels Hinwiler-/Spitalstrasse sei in einem schlechten Zustand, schreibt das kantonale Tiefbauamt im einem «Baustelleninfo». Es müsse deshalb kurzfristig Verformungen, Unebenheiten, Spurrinnen sowie Risse und Ausbrüche im Fahrbahnbelag beheben.

Für die Reparaturarbeiten müsse der Kreisel aus Gründen der Effizienz sowie der Verkehrs- und Arbeitssicherheit komplett für den Verkehr gesperrt werden. Um den Verkehrsfluss möglichst wenig zu beeinträchtigen, werden die Arbeiten in der Nacht und am Wochenende durchgeführt.

Verschiebung bei Schlechtwetter

Die Vollsperrung beginnt am Freitag, 4. Oktober, um 20 Uhr und dauert bis in die frühen Morgenstunden des darauf folgenden Montag. Da die Arbeiten trockenes Wetter erfordern, werden sie bei ungünstiger Witterung um eine oder zwei Wochen verschoben.

Für die Vorarbeiten wird auf der Spitalstrasse im Abschnitt zwischen dem Kreisel und der Einmündung Schwalbenstrasse am Freitag, 4. Oktober, von 8 bis 20 Uhr, ein Einbahnsystem Richtung Bäretswil eingerichtet. Die Zufahrt zu den betroffenen Liegenschaften kann nur in Fahrtrichtung erfolgen (siehe Grafik).

Drei Bushaltestellen ausser Betrieb

Die Sperrung gilt für den gesamten motorisierten Verkehr. Die Umleitung erfolgt über die Bahnhof-, Bachtel- und Erlosenstrasse. Die Fussgängerverbindungen sowie die Zufahrt zu den Liegenschaften sind gewährleistet.

Während der Bauzeit kann die Linie 851 die Haltestellen Pfadacher, Talhof und Ochsen nicht bedienen. Beim Ochsenkreisel wird eine Ersatzhaltestelle eingerichtet.

Kommentar schreiben

Kommentar senden