×

15-Jähriger Töfflenker schwer verletzt

Rega-Einsatz in Hinwil

15-Jähriger Töfflenker schwer verletzt

Redaktion
Züriost
Donnerstag, 19. September 2019, 17:44 Uhr Rega-Einsatz in Hinwil
Ein Bagger kollidierte mit dem 15-jährigen Töfffahrer.
Kantonspolizei Zürich

Ein 15-jähriger Mofalenker wurde am Donnerstagnachmittag bei einem Unfall in Hinwil schwer verletzt und musste von der Rega ins Kinderspital geflogen werden. Der Unfall ereignete sich kurz nach 16.30 Uhr im Baustellenbereich der Kreuzung Kemptner-/Winterthurerstrasse, wie die Kantonspolizei mitteilte. Ein mit Erdbewegungsarbeiten beschäftigter Pneubagger kollidierte beim Rückwärtsfahren mit dem Mofa. Die Unfallursache ist laut Kantonspolizei nicht bekannt.

Fast zur selben Zeit hat sich in Hinwil auf Höhe der Dürntnerstrasse/ Gossauerstrasse ein weiterer Verkehrsunfall ereignet. Darin verwickelt war gemäss der Kantonspolizei Zürich ebenfalls ein Töfffahrer sowie zwei Personenwagen. Der Töfffahrer wurde beim Unfall leicht verletzt. Der genaue Unfallhergang ist Gegenstand der weiteren Ermittlungen.

Zeugenaufruf

Personen, die zum Unfallhergang Angaben machen können, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Zürich, Polizeistation Effretikon, unter der Nummer 052 355 37 00 in Verbindung zu setzen.

Kommentar schreiben

Kommentar senden