×

Alfa Romeo geklaut und auf Felgen geflohen

Autodieb in Volketswil

Alfa Romeo geklaut und auf Felgen geflohen

Redaktion
Züriost
Dienstag, 10. September 2019, 16:30 Uhr Autodieb in Volketswil

Am Montag hat in Volketswil ein 61-jähriger Schweizer einen Alfa Romeo geklaut. Die Tat fand am hellichten Tag bei Kindhausen statt. Der Täter entwendete das silberne Fahrzeug einem Occasion-Autohändler und fuhr ohne Nummernschild davon. Dies berichtet Blick Online. 

Kurze Zeit nach dem Diebstahl wurde der Fahrer in Winterthur gesichtet, wo er mit seiner riskanten Fahrweise auf sich aufmerksam gemacht hatte. Scheinbar wies das Fahrzeug zu diesem Zeitpunkt  diverse Beschädigungen auf. Die Winterthurer Stadtpolizei konnte ihn beim Bahnhof Kemptthal schliesslich fassen und ihn verhaften.

Zeugen gesucht

Erste Ermittlungen der Polizei zeigen, dass der Fahrer mit drei zerfetzten Reifen auf den Felgen unterwegs war. Die Kantonspolizei vermutet, dass der mutmassliche Autodieb auf seiner Irrfahrt einen Unfall gebaut hat. Sie sucht nun nach Zeugen, die Aussagen zu dem Vorfall machen können. Dem Mann wurde bereits der Führerausweis entzogen. Er musste eine Blut- und Urinprobe abgeben. Die Staatsanwaltschaft ermittelt. 

 

Kommentar schreiben

Kommentar senden