×

E-Biker (71) verunfallt in Bäretswil

Polizei sucht Zeugen

E-Biker (71) verunfallt in Bäretswil

Bei einem Selbstunfall mit einem E-Bike hat sich ein Senior am Sonntagnachmittag in Bäretswil Verletzungen zugezogen. Ein Helikopter brachte ihn ins Spital.

Redaktion
Züriost
Montag, 19. August 2019, 13:18 Uhr Polizei sucht Zeugen
Auf dem steilen Streckenabschnitt der Laupetswilerstrasse kam der E-Bike-Fahrer zu Fall.
Foto: Kantonspolizei Zürich

Wie die Kantonspolizei Zürich mitteilt, fuhr am Sonntag gegen 15 Uhr ein 71-jähriger Mann mit seinem Fahrrad auf der stark abfallenden Laupetswilerstrasse Richtung Rüeggenthalstrasse.

In einer ausgeprägten Rechtskurve stürzte er aus zurzeit nicht geklärten Gründen und zog sich dabei unbekannte Verletzungen zu. Nach der Erstversorgung durch ein Ambulanzteam wurde er mit einem Rettungshelikopter der Alpine Air Ambulance ins Spital geflogen.

Ursache ungeklärt

Die genaue Unfallursache ist zurzeit nicht geklärt und wird durch die Kantonspolizei Zürich sowie die Staatsanwaltschaft See/Oberland abgeklärt.

Die Polizei bittet Personen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, sich mit dem Verkehrszug Hinwil in Verbindung zu setzen. Telefon 044 938 30 10.

Kommentar schreiben

Kommentar senden