×

Zwei Velo-Unfälle mit Verletzten in der Region

Volketswil und Grüningen

Zwei Velo-Unfälle mit Verletzten in der Region

Bei zwei Unfällen haben sich am Donnerstagnachmittag in Volketswil und in Grüningen zwei Velofahrer verletzt. Die Polizei sucht Zeugen.

Redaktion
Züriost
Freitag, 02. August 2019, 09:47 Uhr Volketswil und Grüningen

Zwei Velofahrer-Selbstunfälle beschäftigten gestern die Rettungskräfte. In Volketswil fuhr kurz nach 13 Uhr fuhr ein 77-jähriger Mann mit seinem Rennvelo auf der Hegnauerstrasse Richtung Wangen. Wie die Kantonspolizei mitteilt, verlor der Mann aus zurzeit nicht bekannter Ursache die Beherrschung über sein Fahrzeug und stürzte.

Er zog sich dabei erhebliche Verletzungen zu und wurde mit einem Rettungshelikopter der Rega ins Spital geflogen. Wegen des Unfalls musste die Hegnauerstrasse für rund eine Stunde gesperrt werden. Durch die Feuerwehr Volketswil wurde eine Umleitung eingerichtet.

Personen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Zürich, Verkehrspolizeilicher Einsatzdienst, 044 247 38 70, in Verbindung zu setzen.

Rega-Einsatz in Grüningen

In Grüningen fuhr gegen 15.15 Uhr eine 67-jährige Frau mit ihrem E-Bike auf der Binzikerstrasse Richtung Grüningen und beabsichtigte auf den Radweg zu wechseln. Aus zurzeit nicht bekannten Gründen, kam sie dabei zu Fall und zog sich unbestimmte Verletzungen zu. Sie wurde mit einem Rettungshelikopter der Rega ins Spital geflogen.

.

Kommentar schreiben

Kommentar senden