×

Mit 143 durch die 80er-Zone

Geschwindigkeitskontrolle in Russikon

Mit 143 durch die 80er-Zone

Die Kantonspolizei Zürich führte am Nationalfeiertag zwischen Russikon und Madetswil eine Geschwindigkeitskontrolle durch. Acht Schnellfahrer wurden aus dem Verkehr gezogen - einige von ihnen überschritten die Höchstgeschwindigkeit massiv.

Redaktion
Züriost
Freitag, 02. August 2019, 11:56 Uhr Geschwindigkeitskontrolle in Russikon
Die Kantonspolizei Zürich zog in Russikon acht Schnellfahrer aus dem Verkehr.
Symbolfoto

105, 110, 138 und 143 Kilometer pro Stunde - so schnell fuhren vier der acht Schnellfahrer, die die Kantonspolizei Zürich am Nachmittag des 1. August in Russikon aus dem Verkehr zog. Erlaubt wären 80 Stundenkilometer gewesen.

Gegen die ersten beiden wird an das Statthalteramt rapportiert, zweiteren wurde der Führerausweis auf der Stelle abgenommen. Zwei weiteren Lenkern wurde eine Ordnungsbusse ausgehändigt. 

Ausserdem wurde ein mit zwei Personen besetztes Motorrad angehalten. Der Lenker und sein Mitfahrer trugen lediglich Baustellenhelme. Zwei Fahrzeuge wurden wegen ihrer technischen Zustände zur Nachkontrolle beim Strassenverkehrsamt angemeldet. 

Kommentar schreiben

Kommentar senden