×

Mit 147 km/h in die Kontrolle gerast

Polizeikontrolle in Fehraltorf

Mit 147 km/h in die Kontrolle gerast

Am Samstag gingen der Polizei bei einer Geschwindigkeitskontrolle in Fehraltorf sechs Fahrzeugfahrer ins Netz. Die Hälfte war «massiv» zu schnell unterwegs.

Redaktion
Züriost
Samstag, 29. Juni 2019, 17:00 Uhr Polizeikontrolle in Fehraltorf
Triopan, Signal, Dreieck, Kontrolle. Symbolbild Symbol Polizei Kantonspolizei Zürich. Bild darf mit Quellenangabe weiter verwendet werden.
Drei Fahrer waren massiv zu schnell unterwegs.
Symbolfoto: Kantonspolizei Zürich

Die Kantonspolizei Zürich hat am Samstagnachmittag an der Usterstrasse in Fehraltorf eine Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt.

Dabei hat sie zwei Motorradlenker sowie einen Autofahrer angehalten, die mit massiv übersetztem Tempo unterwegs gewesen waren. Das schreibt die Polizei in einer Mitteilung.

147 km/h ausserorts

Demnach führten Verkehrspolizisten im Ausserortsbereich zwischen Fehraltorf und Freudwil eine Geschwindigkeitskontrolle durch. Dabei wurden ein Automobilist mit einer Geschwindigkeit von 111 km/h sowie zwei Motorradlenker mit Geschwindigkeiten von 134 km/h sowie 147 km/h gemessen.

Gegen die zwei Schweizer sowie den Mann aus dem asiatischen Raum im Alter von 20 bis 33 Jahren werden bei der zuständigen Untersuchungsbehörde Strafverfahren wegen Widerhandlung gegen das Strassenverkehrsgesetz eingeleitet.

Drei weiteren Lenkern wurden wegen Tempoüberschreitungen Ordnungsbussen ausgehändigt, so die Polizei.

 

Kommentar schreiben

Kommentar senden