×

Wetziker Bahnhofstrasse wird vollständig für den Verkehr gesperrt

Sanierungsarbeiten vom 22. bis 24. Juni

Wetziker Bahnhofstrasse wird vollständig für den Verkehr gesperrt

Dritter Versuch: Die Wetziker Bahnhofstrasse wird am Wochenende im Bereich der Pfaffkreuzung für den Verkehr gesperrt. Das Tiefbauamt führt Sanierungsarbeiten durch.

Redaktion
Züriost
Freitag, 21. Juni 2019, 13:40 Uhr Sanierungsarbeiten vom 22. bis 24. Juni
Am Wochenende ist die Pfaffkreuzung gesperrt.
Archivbild: Tina Schöni

Nachdem das Tiefbauamt die Renovationsarbeiten an der Pfaffkreuzung zweimal verschieben musste, sollen sie nun dieses Wochenende stattfinden.

Die Bahnhofstrasse im Bereich der Pfaffkreuzung ist laut dem kantonalen Tiefbauamt in einem schlechten Zustand. Darum kommt es am Samstag, 22. Juni, ab 20 Uhr, bis Montag, 24. Juni, 5 Uhr, zu einer Vollsperrung im Kreuzungsbereich.

Dort dämpfen Verformungen, Unebenheiten, Spurrinnen sowie Risse und Ausbrüche im Fahrbahnbelag das Fahrerlebnis der Automobilisten. Das Tiefbauamt ersetzt darum den bestehenden Belag.

«Aus Gründen der Effizienz sowie der Verkehrs- und Arbeitssicherheit muss die Bahnhofstrasse für diese Reparaturen vollständig für den Verkehr gesperrt werden», schreibt das Amt. Die Sperrung gelte für den motorisierten Durchgangs-, Anwohner-, Anliefer- und Zubringerverkehr. Umleitungen seien signalisiert.

Busse würden umgeleitet und einzelne Haltestellen werden verschoben. Entsprechende Informationen seien an den Haltestellen und in den Bussen verfügbar, so das Tiefbauamt weiter.

Die Fussgängerverbindungen sowie die Zufahrt zu den Liegenschaften seien während der Bauzeit aber gewährleistet. Weil die Arbeiten nur bei  trockenem Wetter durchgeführt werden können, müssen die Bauarbeiten bei schlechter Witterung um eine Woche verschoben werden.

Kommentar schreiben

Kommentar senden