×

Mädchen auf Bobby Car von Linienbus erfasst

Unfall in Illnau-Effretikon

Mädchen auf Bobby Car von Linienbus erfasst

Im Vogelbuckquartier in Effretikon hat sich am Freitagabend ein schwerer Unfall ereignet.

Redaktion
Züriost
Freitag, 21. Juni 2019, 20:52 Uhr Unfall in Illnau-Effretikon

Ein sechsjähriges Mädchen ist im Effretiker Vogelbuckquartier verunfallt. Es fuhr kurz nach 18 Uhr auf einem Bobby Car – ein Spielzeugauto – einen Fussweg hinunter, wie die Kantonspolizei Zürich mitteilt. Bei der Einmündung in die Vogelbuckstrasse kam es aus zur Zeit noch ungeklärten Gründen zur seitlichen Kollision mit einem Linienbus der Verkehrsbetriebe Glattal.

Das Mädchen musste mit schweren Verletzungen in den Spital geflogen werden. Neben der Rega standen die Kantonspolizei Zürich, das Forensische Institut Zürich, die Feuerwehr Illnau-Effretikon, eine Regiopatrouille der Stadtpolizeien Illnau-Effretikon und Uster sowie ein Rettungswagen des Kantonsspitals Winterthur im Einsatz.

Umfahrung eingerichtet

Die Ermittlungen werden durch die Kantonspolizei und in Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft See/Oberland geführt.

Die Strasse war während mehrerer Stunden teilweise gesperrt. Die Feuerwehr richtete eine Umleitung ein.

Kommentar schreiben

Kommentar senden