×

«Us dä Leitstell, dä Benjamin Muntwyler»

«Us dä Leitstell, dä Benjamin Muntwyler»

Um die Zufriedenheit ihrer Kunden wieder zu verbessern, hat sich die VZO einiges einfallen lassen. Unter anderem persönlichere Störungsdurchsagen im Stil von Fernsehreportern.

Andreas
Kurz
VZO-Durchsagen tönen wie «Tele Züri»-VJs
Aus der VZO-Leitstelle kommen die Durchsagen seit diesem Jahr nicht mehr stur nach Schema F.
Foto: PD

Weniger sauber, weniger pünktlich, weniger geduldige Chauffeure. Die Resultate der letztjährigen Zufriedenheitsanalyse waren für die Verkehrsbetriebe Zürichsee und Oberland (VZO) wenig schmeichelhaft (wir berichteten). Die VZO-Führung sprach von einer Enttäuschung. «Letztes Jahr waren wir nicht zufrieden», sagt Direktor Werner Trachsel am Dienstag an einem Mediengespräch.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.